Jeder Mensch ist ein Künstler

Die Theo-Lorch-Werkstätten ermutigen Menschen, die eigenen kreativen Potenziale zu entdecken und sich künstlerisch auszudrücken und mitzuteilen.

Mehr über uns

Die ersten Bilder von Menschen mit Behinderung, die den Förder- und Betreuungsbereich der Theo-Lorch-Werkstätten regelmäßig besuchen, entstanden bereits im Jahr 2002. Das war die Geburtsstunde des erfolgreichen Projekts „Gestalt und Farbe“. 2007 begannen fünf Frauen und Männer aus dem Förder- und Betreuungsbereich, ihre Kreativität regelmäßig einmal pro Woche bei Birgit Drakeford auszuleben. Birgit Drakeford ist Gruppenleiterin bei den Theo-Lorch-Werkstätten und war die Initiatorin des Projekts. Sie betreut die Malstunden gestalterisch und organisatorisch bis heute.

Aus diesen Anfängen hat sich seit 2008 das ständige Angebot unserer Kreativwerkstatt „Gestalt und Farbe“ entwickelt. Die dort entstandenen Werke wurden bereits bei zahlreichen Ausstellungen in der Region präsentiert.

Mit Farben und Materialien die eigene künstlerische Sprache entwickeln

Menschen aus unserem Förder- und Betreuungsbereich sind herzlich eingeladen, in Einzel-Malstunden bei Birgit Drakeford ihren individuellen kreativen Ausdruck zu erforschen. Jede/r kann sich dabei genau die Malumgebung schaffen, die sie bzw. ihn inspiriert. In der Kreativwerkstatt arbeiten die Teilnehmer je nach persönlicher Vorliebe mit Materialien aus der Natur, mit Perlen, Glitzersteinen, Fundstücken, Teppichresten, alten Tuben und mit Acryl- sowie Dispersionsfarben auf Leinwand oder Holz.

 

 

Verkauf der Werke

Für Kunstsammler, Fans und Interessierte haben wir verschiedene Angebote.

Kreativschaffende

In unserer Kreativwerkstatt arbeiten Menschen unterschiedlichster Altersgruppen.

Ausstellungen

Werke unserer Kreativschaffenden werden regelmäßig in der Region ausgestellt.